Meves aktuell

 

Die Barmer Ersatzkasse schreit auf: Die Zahlen von Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen im Hinblick auf ihre Psychotherapiebedürftigkeit schnellen hoch (1). Eilfertig pflegt nun allerdings auf diese Nachricht in den kommentierenden Medien geschlossen zu werden, dass die Ursache dafür in der Virus-Isolation zu suchen ist. Aber die Daten dieser Kasse allein lassen dieses Faktum lediglich als Anlass verstehen. Schon vor Corona haben auch die Kinderärzte auf eine fortgesetzte Zunahme der Verhaltensstörungen, vor allem der motorischen Unruhe, hingewiesen. Wir sollten uns also nicht täuschen lassen und stattdessen dem Tatbestand tapfer ins Auge sehen, dass hier dringend darüber nachgedacht werden muss, worin die eigentlichen Ursachen dieser bedenklichen Zunahme beruhen, um jungen Eltern dadurch die Möglichkeit zu vermitteln, im Erziehungsgeschehen die Dinge zu vermeiden, die zu Verhaltensstörungen führen. Das ist deswegen doppelt nötig, weil die Fachleute längst erkannt haben, dass das frühe Auftreten solcher Störungen ein sehr harter Brocken bei den therapeutischen Bemühungen ist. Und zuzugeben ist, dass bei den Lebensschwierigkeiten von erwachsenen Menschen die Therapeuten oft konstatieren, dass bei entsprechenden Patienten nicht selten bereits im Kindesalter Erstsymptome als Verhaltensstörungen sichtbar gewesen waren.

Ich habe mich in meiner praktischen Arbeit als Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin seit mehr als 50 Jahren mit diesem Problem vorrangig beschäftigt, sah hier bald die seelische Schwächung der jungen Generation sich einbahnen, erstellte darüber Prognosen mit der Aussage, dass man spätestens am Beginn des neuen Jahrhunderts mit einer traurigen Verwirklichung in der Bevölkerung zu rechnen hätte, wenn der Mainstream der Erziehung sich nicht ändern würde. Heute ist es längst so weit. Denn diese verhängnisvolle Marschrichtung des Zeitgeistes änderte sich in der Tat nicht nur nicht, sondern sie läuft seit dem Beginn des neuen Jahrhunderts in Richtung einer allgemeinen, gefährlichen Ideologisierung, wodurch die wachsenden wissenschaftlichen Bestätigungen durch seriöse Fachleute nicht nur ostentativ überhört werden, sondern höhnisch der Zeitgeist allein als einzig richtiger Maßstab lauthals verkündet wird.

Dagegen spricht nun mit ihren Zahlen - in den Stürmen allgemeiner globaler Verwirrungen nur schwach zirpend - eine Krankenkasse, die sich mit ihren Ausgaben für seelisch beeinträchtigte Kinder überlastet fühlt. Was dazu als Ursache zu sagen ist, habe ich seit 1966 mit Fachbüchern, in Printmedien und mit Radio- und Fernsehsendungen tausendfältig in die deutschsprachigen Länder hineingestreut und mache das noch heute weiter, weil ich die bedrängende Erfahrung habe machen können, dass es eine ganze Phalanx von bemühten, jungen Eltern gibt, denen es dadurch möglich geworden ist, in klarer Erkenntnis meine Erziehungsvorschläge für notwendig und erfolgreich zu halten. Und sie bringen das in Berichten und Fotos über ihren nun erwachsenen, lebensstarken Nachwuchs in einer unfasslichen Menge - an meine Adresse gerichtet - zum Ausdruck - und das trotz all der bösen Bemühungen, mich durch Beschmutzung meines Rufes unwirksam zu machen.

Darum mache ich also diese meine Fachwahrheit noch einmal in einem „Meves aktuell“ zum Thema. Weil die Verwirklichung jedes einzelnen Falls einer solchen positiven Entwicklung einmal mehr beweist, dass Glück oder Unglück in den Familien und damit auch Erfolg oder Misserfolg für die Gesellschaft im großen Ganzen von bestimmten Grundlinien in der Erziehung abhängen.

In der heutigen kleinen Verlautbarung deshalb nur noch einige Grundaussagen als Schlussfolgerungen: Praktische Erfahrung und wissenschaftliche Erkenntnis haben verdeutlicht, dass die Einhaltung der Naturordnung mit einer durchgängig direkten Nähe der Mutter zum Kind in dessen ersten Lebensjahren zwingend notwendig ist, weil sich in diesem Zeitfenster die positiven Erfahrungen des Kindes in sein sich entfaltendes Gehirn als künftige Liebes- und Leistungsfähigkeit geradezu einstanzen - ebenso aber auch besonders in dieser Zeit durch eine unnatürliche, unzureichende Versorgung des Kindes sich ein unruhig suchendes Verhalten, ja Widersetzlichkeit als seelische Störung in sein Gehirn langfristigst einprägt. Als Quintessenz heißt das: Das Menschenkind ist auf Liebe geradezu programmiert.

Der Mensch ist eine Krone der Schöpfung Gottes. Dieser hat ihn eingefügt in prinzipielle Wachstumsphasen der Ausgestaltung mit einer umfänglichen Hilflosigkeit am Lebensanfang. Viel direktes Beschützen und Einhalten der Wachstumsgesetze ist nötig, damit die gesunde Ausgestaltung zum Erwachsenen - durch liebevolle Bemühung um die eigenen Kinder - geschehen kann. Das gelingt am ehesten durch eine intensive, mindestens dreijährige Verbindung zu der Frau, aus der das Kind geschlüpft ist, und mit einem Vater, der diese Notwendigkeit durch getreuliche Mühewaltung, durch seine Arbeit und sein einfühlsames Verhalten absichert.

Eine Regierung, die sich einer gesunden Zukunft ihrer Bevölkerung zu befleißigen hat, ist deshalb verpflichtet, sich dieser Zukunftsförderung vorrangig zu verschreiben. Das tut sie aber seit Jahrzehnten nicht mehr, weil diese natürliche Grundformel der Erziehung durch anmaßendes Geschrei in den Medien der Bevölkerung aus dem Kopf geraten ist. Bis dahin ist es deshalb nötig, dass jede hellsichtige Familie selbst versucht, bei ihren Nachkommen dieses Ziel allein zu erreichen. Belohnt für ihre Mühe wird sie durch hervorragende Konzentrationsfähigkeit bereits im Grundschulalter, vor allem aber auch durch viel erfreulichen Umgang mit ihren Nachkommen selbst. Sogar die Geschichtsforschung hat uns gelehrt: Fest zusammenhaltende Familien überstehen auch Notzeiten weitaus am besten.

 

(1) https://www.barmer.de/presse/bundeslaender-aktuell/nordrhein-westfalen/aktuelles/barmer-analyse--immer-mehr-psychotherapie-fuer-kinder-und-jugendliche-288260

 

 

Frühere Meves Aktuell Ausgaben, die Sie sich herunterladen können

Auch in Corona Zeiten ist die Nähe der Kinder zur Mutter dringend notwendig
2021-04 Meves Aktuell April 2021.pdf
PDF-Dokument [54.1 KB]
Eine schärfere Strafverfolgung bei sexuellem Kindesmissbrauch ist gefordert
2021-03 Meves Aktuell März 2021.pdf
PDF-Dokument [57.4 KB]
Impftermine für die älteren in der Gesellschaft ?
2021-02 Meves Aktuell Februar 2021.pdf
PDF-Dokument [45.4 KB]
Gedanken zum Jahreswechsel 2021
2021-01 Meves Aktuell Januar 2021.pdf
PDF-Dokument [44.3 KB]
Mütter heute - mit dem Untertilel "entwertet, beraubt, vergessen"
2020-12 Meves Aktuell Dezember 2020.pdf
PDF-Dokument [46.7 KB]
Störungen bei Jugendlichen und deren Vorgeschichte
2020-11 Meves Aktuell November 2020.pdf
PDF-Dokument [41.1 KB]
Buchvorstellung: "Die verlorenen Generation" von Gabriele Kuby
2020-10 Meves Aktuell Oktober 2020.pdf
PDF-Dokument [43.4 KB]
Coronavorschriften und Kinderwohl
2020-09 Meves Aktuell September 2020.pdf
PDF-Dokument [61.4 KB]
Hierarchische Anordnungen sind in jeder Institution
2020-08 Meves Aktuell August 2020.pdf
PDF-Dokument [46.4 KB]
Kinder und Familien früher und heute
2020-07 Meves Aktuell Juli 2020.pdf
PDF-Dokument [54.9 KB]
Wesentliche Symptome im Kindesalter
2020-06 Meves Aktuell Juni 2020.pdf
PDF-Dokument [53.6 KB]
Chance für unsere Kinder und Eltern in der Zeit von Corona
2020-05 Meves Aktuell Mai 2020.pdf
PDF-Dokument [42.7 KB]
Corona Pandemie - Offenbarung Johannes
2020-4 Meves Aktuell April 2020.pdf
PDF-Dokument [46.2 KB]
Alte Wunden - Neue Schäden - Helmut Kentler
2020-3 Meves Aktuell Maerz 2020.pdf
PDF-Dokument [60.9 KB]
Großelternschaft kommt neu in Schwung!
2020-02 Meves Aktuell Februar.pdf
PDF-Dokument [39.8 KB]
Zum Jahresbeginn: Die Familie
2020-01 Meves Aktuell Januar.pdf
PDF-Dokument [44.5 KB]
Kommentar Vortrag Manfred Spitzer - unser Kindergeneartion
2019-12 Meves Aktuell Dezember 2019.pdf
PDF-Dokument [69.9 KB]
Eine Gesellschaft, die die Mutter abschafft, schafft sich selbst ab!
2019-11 Meves Aktuell November 2019.pdf
PDF-Dokument [57.3 KB]
pummelige Kinder im Grundschulalter
2019-09 Meves Aktuell September 2019.pdf
PDF-Dokument [55.4 KB]
Wolfgang Leisenberg: Die verbo(r)gene Wirklichkeit
2019-08 Meves Aktuell August 2019.pdf
PDF-Dokument [64.5 KB]
Transkinder
2019-08 Meves Aktuell August 2019.pdf
PDF-Dokument [64.5 KB]
Therapieverbot Homosexualität
2019-07 Meves Aktuell Juli 2019.odt
Open Office Writer [27.1 KB]
Buchempfehlung „Die Apokalypse“
2019-06 Meves Aktuell Juni 2019.pdf
PDF-Dokument [64.1 KB]
Probleme mit ADHS
2019-05 Meves Aktuell Mai 2019.pdf
PDF-Dokument [73.5 KB]
Grundschulpädagogik in der Krise
2019-04 Meves Aktuell April 2019.pdf
PDF-Dokument [67.6 KB]
"Kitafrei"
2019-03 Meves Aktuell März 2019.pdf
PDF-Dokument [65.7 KB]
Legalisierung Canabis
2019-02 Meves Aktuell Februar 2019.pdf
PDF-Dokument [65.4 KB]
Verpflichtung - unbedingt mit der Mode zu gehen ?
2019-01 Meves Aktuell Januar 2019.pdf
PDF-Dokument [57.3 KB]
Gedanken zum bevorstehenden Weihnachtsfest
2018-12 Meves Aktuell Dezember 2018.pdf
PDF-Dokument [64.0 KB]
Anorexia nervosa
2018-11 Meves Aktuell November 2018.pdf
PDF-Dokument [57.0 KB]
Buchempfehlung: Gerdsen, Peter: Das Imperium des Guten, Gutmenschen im Lichte des Neuen Testaments
2018-10 Meves Aktuell Oktober 2018.pdf
PDF-Dokument [64.0 KB]
Buchempfehlung: Josef Kraus: 50 Jahre Umerziehung. Die 68er und ihre Hinterlassenschaften
2018-09 Meves Aktuell September 2018.pdf
PDF-Dokument [47.2 KB]
Familientrennung verhindern
2018-08 Meves Aktuell August 2018.pdf
PDF-Dokument [40.2 KB]
Demokratie und Wahrheit in Deutschland
2018-07 Meves Aktuell Juli 2018.pdf
PDF-Dokument [97.7 KB]
Der prägenden Einfluss der ersten Kinderjahre
2018-06 Meves Aktuell Juni 2018.pdf
PDF-Dokument [89.9 KB]
Kinder suchen nicht Döner sondern Liebe
2018-05 Meves Aktuell Mai 2018.pdf
PDF-Dokument [103.4 KB]
Die Erfolge der Petitionen
2018-04 Meves Aktuell April 2018.pdf
PDF-Dokument [57.0 KB]
Entfaltungsbedingungen in Elternhaus und Schule
2018-03 Meves Aktuell März 2018.pdf
PDF-Dokument [12.4 KB]
Frühkindliche Erfahrungen
2018-02 Meves Aktuell Februar 2018.pdf
PDF-Dokument [23.9 KB]
Studie Fettleibigkeit
2018-1 Meves Aktuell Januar 2018.pdf
PDF-Dokument [66.7 KB]
Eine neue kleine Schrift von Christa Meves
2017-12 Meves Aktuell Dezember 2017.pdf
PDF-Dokument [53.1 KB]
Das dritte Geschlecht
2017-11 Meves Aktuell November 2017.pdf
PDF-Dokument [61.8 KB]
Meinungsmache in den Medien
2017-09 Meves Aktuell September 2017.pd[...]
PDF-Dokument [59.5 KB]
Isa Vermehrens Tagebücher
2017-10 Meves Aktuell Oktober 2017.pdf
PDF-Dokument [65.3 KB]
Der Film im Fernsehen: Mona krigt ein Baby
2017-08 Meves Aktuell August 2017.pdf
PDF-Dokument [64.8 KB]
Hamburg G20 - wie konnte es dazu kommen
2017-07 Meves Aktuell Juli 2017.pdf
PDF-Dokument [60.0 KB]
Kinder und Smartphone
2017-06 Meves Aktuell Juni 2017.pdf
PDF-Dokument [59.7 KB]
Studie "Mentale Veränderung des Menschen
2017-05 Meves Aktuell Mai 2017.pdf
PDF-Dokument [9.9 KB]
US-Präsident Donald Trump macht ernst bei der Verfolgung von Pädophilen-und Kinderschänderringen
2017-03 Meves Aktuell März 2017.pdf
PDF-Dokument [72.7 KB]
Die Oxytocinforschung ist in Hochform
2017-02 Meves Aktuell Februar 2017.pdf
PDF-Dokument [62.3 KB]
50 Jahre Öffentlichkeitsarbeit Christa Meves
2017-01 Meves Aktuell Januar 2017.pdf
PDF-Dokument [64.6 KB]
Nüchterne Rückkehr zur Realtität ?
2016-11 Meves Aktuell November 2016.pdf
PDF-Dokument [8.1 KB]
"Aufmerksamkeit des Bürgers" im Hinblick auf den sexuellen Missbrauch von Kindern?
2016-05 Meves Aktuell Mai 2016.pdf
PDF-Dokument [64.0 KB]
Der Tic - was bedeutet dies
2016-05 Meves Aktuell April 2016.pdf
PDF-Dokument [91.9 KB]
Stillen ist wesentlich
2016-02 Meves Aktuell Februar 2016.pdf
PDF-Dokument [68.0 KB]
Die Zeichen im Weltgeschehen heute - was bedeuten sie ?
2016-01 Meve s Aktuell Januar 2016.pdf
PDF-Dokument [62.6 KB]
Terror in Paris - Die Familie und die WERTE Gesellschaft
2015-11 Meves Aktuell November.pdf
PDF-Dokument [55.5 KB]
Shell Studio über Lebenseinstellung der Jugendlichen
2015-11 Meves Aktuell November.pdf
PDF-Dokument [55.5 KB]
Vorlesen ist der erfolgreichste Bildungsfaktor
2015-09 Meves Aktuell September 2015.pdf
PDF-Dokument [59.6 KB]
Sexueller Missbrauch
2015-08 Meves Aktuell August 2015.pdf
PDF-Dokument [57.0 KB]
Nutzung der digitalen Medien durch Kinder
2015-07 Meves Aktuell Juli zwei 2015.pdf
PDF-Dokument [64.2 KB]
Smartphone und Computer - Hirnforscher Prof.M. Spitzer rüttelt wach
2015-07 Meves Aktuell Juli 2015.pdf
PDF-Dokument [83.3 KB]
Gender Mainstream
2015-06 Meves Aktuell Juni 2015.pdf
PDF-Dokument [44.6 KB]
Aggression
Der Flugzeugabsturz
2015-04 Meves Aktuell April 2015.pdf
PDF-Dokument [67.9 KB]
Danke für die Glückwünsche zu meinem Geburtstag
2015-03 Meves Aktuell März 2015.pdf
PDF-Dokument [73.2 KB]
Sexualkundeunterricht
2014-10 Meves Aktuell Oktober.pdf
PDF-Dokument [48.4 KB]
Genderismus an den Schulen
2014-09 Meves Aktuell September.pdf
PDF-Dokument [44.4 KB]
Petition, bitte unterstützen
2014-07 Meves Aktuell Juli 2014.pdf
PDF-Dokument [53.6 KB]
Ursachen der Kriminalität
2014-06 Meves Aktuell Juni 2014.pdf
PDF-Dokument [55.3 KB]
Bericht aufgedeckter lückenloser Wahrheit des SPIEGEL (Nr. 8/ 2014, S. 124)
2014-03 Meves Aktuell März.pdf
PDF-Dokument [52.8 KB]
Manifest zur Festigung der Familie
2014-02 Meves Aktuell Februar.pdf
PDF-Dokument [57.1 KB]
LSBTTI im Bildungsplan 2015 vom Land Baden-Württemberg
2014-01 Meves Aktuell Januar 2014.pdf
PDF-Dokument [50.0 KB]
Deutscher Schulbuchpreis an Weihbischof Prof. Dr. Andreas Laun
2013-10 Meves Aktuell Oktober.pdf
PDF-Dokument [51.6 KB]
Gesetzwidriger Fehlweg
Meves aktuell August 2013.pdf
PDF-Dokument [99.6 KB]
Argumentationshilfe zur Familienauflösung
2013-07 Meves Aktuell Juli.pdf
PDF-Dokument [57.3 KB]
Padophilie
2013-06 Meves Aktuell Juni 2013.pdf
PDF-Dokument [60.3 KB]
Gesetzentwurf Therapie
2013-04 Meves Aktuell April.pdf
PDF-Dokument [80.8 KB]
Drei Themen: Sexismus - Plagiate - Die Pille danach
2013-02 Mewes Aktuell Februar 2013.pdf
PDF-Dokument [46.7 KB]
Gedanken zum Doktortitel
2013-1 Meves Akturell Januar.pdf
PDF-Dokument [50.5 KB]
Weihnachten
Meves Aktuell 2 Dezember 2012.pdf
PDF-Dokument [73.1 KB]
Themenwoche: "Leben mit dem Tod"
Meves Aktuell Dezember 2012.pdf
PDF-Dokument [54.8 KB]
Kuby: Die globale sexuelle Revolution
Meves Aktuell November 2012.pdf
PDF-Dokument [56.8 KB]
Das entwürdigende Getue um das Betreuungsgeld
Meves Aktuell September 2012.pdf
PDF-Dokument [49.8 KB]
Tagung Burg Rothenfels "Freundeskreis Christa Meves"
Meves Aktuell Juli 2012.pdf
PDF-Dokument [55.6 KB]
Das Betreuungsgeld
Meves Aktuell Juni 2012.pdf
PDF-Dokument [52.8 KB]
Mewes Aktuell April 2012
Mewes Aktuell April 2012.pdf
PDF-Dokument [50.4 KB]
Neue Forschungserbebnisse
Meves Aktuell Februar 2012.pdf
PDF-Dokument [53.1 KB]
Meves Aktuell Januar 2012.pdf
PDF-Dokument [54.2 KB]
Meves Aktuell Dezember 2011.pdf
PDF-Dokument [53.9 KB]
MEVES AKTUELL November 2011.pdf
PDF-Dokument [60.3 KB]
Die Natur in uns selbst will bewältigt sein
Meves Aktuell Okt 2011.pdf
PDF-Dokument [55.4 KB]
Norwegischer Mordfall
Meves Aktuell August 2011.pdf
PDF-Dokument [66.3 KB]
Frühe Prägungen
Meves Aktuell April 2011.pdf
PDF-Dokument [59.3 KB]
Epigenetik: frühe Stressfolgen
MevesAktuell März2011.pdf
PDF-Dokument [77.5 KB]
Verfrühte Sexualerziehung
Meves Aktuell Januar 2011.pdf
PDF-Dokument [72.0 KB]